ASground riding surface - the material

Conventionally riding arena of sand with puddles

We have been riding on sand surfaces for centuries. But there are real alternatives with the invention of various synthetics. These synthetics have become a natural component of everyday life, just think of T-shirts, poly-pockets or carpets.

But can we get used to a riding surface made of an artificially produced material?

Sand, in fact, ist not the best material

„When introducing our riding surface material initial reactions are usually sceptical”, says Bodo Klopsch, who has already built some 3.000 riding arenas throughout Europe. “But everyone is delighted once the arena is ready for use.”

Civil engineer Klopsch learned through complex studies that sand is not an ideal material for all-season riding surfaces. By that time his 11-year-old daughter complained regularly about her riding arena that either was flooded, dusty, or frozen.

Ausschnitt Zertifikat
  • Zertifikat zur Bundesbodenschutzverordnung
    ASground® trägt den bisher erlassenen gesetzlichen Bestimmungen, der neuen Trinkwasserschutzverordnung, den verschärften Bestimmungen der Bundesbodenschutzverordnungen und dem Kreislaufwirtschaftsgesetz Rechnung
Vergleich auf einem Blick
  • Staub gefährdet ihre Gesundheit!
    Es gibt ein Gutachten eines renommierten deutschen Sachverständigen, der ASground® mit einem anderen am Markt erhältlichen Teppichschnitzel-Reitplatz verglichen hat. Bei ASground wurde gemessen: eine Staubentwicklung während des Reitens war nicht festzustellen. Die Tretschicht aus Teppichschnitzel hat sich kraftschlüssig mit der Tragschichtoberfläche verzahnt. Die Scherfestigkeit ist als gut zu bezeichnen.
     
  • Entsorgung
    Der Reitbodenbelag ASground® hält die Grenzwerte der Trinkwasserschutzverordnung ein. Somit ist das Thema Entsorgung sehr einfach: Eine Limonaden-Flasche ist ebenfalls synthetisch und schließlich auch kein Sondermüll! Wir haben in 15 Jahren keinen Kunden gehabt, der seinen Platz entsorgen wollte. Sofern dies aus anderen Gründen nötig war, haben wir über unser Netzwerk geholfen, den Reitbodenbelag weiterzugeben.
     
  • Kunststoffe und damit auch ASground®-Flocken sind nicht giftig
    Sie geben bei Benutzung keinerlei Giftstoffe ab. Das ist der Grund weshalb Wasser- oder Limonadenflaschen aus diesem Kunststoff hergestellt werden. Um das noch einmal unter Beweis zu stellen, wurde ASground® untersucht und seine Umweltverträglichkeit in Form einer Analyse durch ein anerkanntes Umweltlabor dokumentiert.
[to top]

News

We are expanding and will be glad to co-operate with distributors in the Netherlands, in Great...